Öffentliches Verfahrensverzeichnis

FlexxDrive GmbH

Stand: 31.01.2022

1. NAME DER VERANTWORTLICHEN STELLE

FlexxDrive GmbH

2. VERTRETUNG DER VERANTWORTLICHEN STELLE

Geschäftsführer: Timm Moll

3. ANSCHRIFT DER VERANTWORTLICHEN STELLEN

Hammer Landstraße 47-49, 41460 Neuss, Tel. 02131 9227-56

4. ZWECKBESTIMMUNG DER DATENERHEBUNG,- VERARBEITUNG ODER –NUTZUNG

Das Geschäftsfeld des Autohauses umfasst folgende Leistungen:

  • Erstellung von Angeboten und Verträgen für die Vermietung von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen aller Marken
  • Reparatur, Wartung und Aufbereitung von Fahrzeugen aller Marken
  • Vermittlung von Finanzierungs-, Leasing- und Versicherungsverträgen
  • Betrieb eines Reifenlagers inkl. einer Autowaschanlage
  • Vermietung von Kraftfahrzeugen sowie Vermittlung von Kfz.-Vermietungen
  • Zulassungen von Kraftfahrzeugen

Die Gesellschaft ist berechtigt, alle Geschäfte zu betreiben, die mit dem angegebenen Zweck mittelbar oder unmittelbar zusammenhängen. Die Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

5. BESCHREIBUNG DER BETROFFENEN PERSONENGRUPPEN UND DER DIESBEZÜGLICHEN DATEN ODER DATENKATEGORIEN

Es werden im Wesentlichen zu folgenden Gruppen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit es sich um natürliche Personen handelt und soweit diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich sind:

  • Kunden
  • Mitarbeiter, Auszubildende, Praktikanten, Bewerber, ehemalige Mitarbeiter Rentner, Angehörige
  • Lieferanten
  • Mieter
  • Geschäftspartner, Agenturen, Vermittler und Makler
  • Kontaktpersonen zu den vorgenannten Gruppen

Es werden im Wesentlichen folgende Arten von Daten bzw. Datenkategorien erhoben, verarbeitet und genutzt:

  • Adress-, Kontakt-und Kommunikationsdaten
  • Vertragsdaten
  • Abrechnungs-, Leistungs- und Bankdaten
  • Einkommens,- und Vermögensdaten
  • Daten zur Finanzbuchhaltung
  • Daten zur Abwicklung von Transaktionen
  • Daten zur Personalverwaltung und –steuerung
  • Daten zur Kontaktkoordination und Betreuungsinformation
  • Daten aus Videoüberwachung zur Sammlung von Beweismitteln bei Einbruch und Vandalismus, sowie zur Wahrung des Hausrechts

6. EMPFÄNGER UND KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN, DENEN DIE DATEN ÜBERMITTELT WERDEN KÖNNEN

  • öffentliche Stellen bei vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften
  • externe Stellen gemäß § 11 BDSG
  • FlexxDrive GmbH externen Stellen und internen Abteilungen zur Erfüllung der unter Punkt 3 genannten Zwecke.

7. REGELFRISTEN FÜR DIE LÖSCHUNG DER DATEN

Nach Ablauf der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Nicht von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten betroffene Daten werden gelöscht, sobald die unter 4. genannten Zwecke weggefallen sind.

8. GEPLANTE ÜBERMITTLUNG IN DRITTSTAATEN

Eine Übermittlung von Daten in Drittstaaten ist nicht geplant.

9. ALLGEMEINE BESCHREIBUNG, DIE ES ERMÖGLICHT, VORLÄUFIG ZU BEURTEILEN, OB DIE MASSNAHMEN NACH § 9 BDSG ZUR GEWÄHRLEISTUNG DER SICHERHEIT DER VERARBEITUNG ANGEMESSEN SIND

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um durch uns verwaltete Daten gegen zufällige Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10. BEAUFTRAGTER FÜR DEN DATENSCHUTZ

Juliana Korte
Berliner Allee 51-53
40212 Düsseldorf

Tel.: 0211 9446 1830
Juliana.korte@moll.de