Datenschutzerklärung

Die Nutzung unserer Dienste ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten nicht möglich. Deine personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes findest du im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren dich insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter

FlexxDrive GmbH
Hammer Landstraße 47-49
41460 Neuss

0211/9446 1830 – datenschutz@flexxdrive.de

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

 

1. Welche Daten werden verarbeitet?

Wir nehmen bei FlexxDrive den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst und behandeln diese vertraulich und nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen.

Wir bieten dir verschiedenste Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu treten uns unseren Service zu nutzen. Je nachdem, ob du online, telefonisch oder auf andere Weise mit uns Kontakt aufnimmst, fallen verschiedenste personenbezogene Daten aus unterschiedlichen Quellen an. Viele dieser Daten teilst du uns selbst und freiwillig mit, wenn du mit uns in Kontakt treten und unseren Service in Anspruch nimmst. Wir erhalten aber auch technische Geräte- und Zugriffsdaten, die bei deiner Interaktion mit unseren Services automatisch erfasst werden.

Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung auf „Deine Daten“ Bezug nehmen, dann meinen wir damit deine personenbezogenen Daten. Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 DS-GVO). Unter diese personenbezogenen Daten fallen beispielsweise dein Vor- und Nachnamen, deine Wohnadresse, deine Telefonnummer, deine E-Mail-Adresse und die IP-Adresse deines Geräts.

 

1.2 Zur Verfügung gestellte Daten

Wenn du auf unserer Website Anmeldefelder ausfüllen, Einwilligungen erteilen oder uns anderweitig personenbezogene Daten zukommen lässt, verarbeiten wir hierbei die übermittelten personenbezogenen Daten zu deiner Person als Kunden sowie den ebenfalls von dir angegeben Kreis nutzungsberechtigter Fahrer. Dies betrifft zum einen das in der App befindliche Kontaktformular, die hierbei eingetragenen Angaben und Kontaktdaten werden zur weiteren Bearbeitung der Anfrage bei uns für den Fall von Anschlussfragen gespeichert, eine Weitergabe an Dritte ohne deine Einwilligung erfolgt nicht.

Um dir einen Überblick zu geben: Regelmäßig stellst du uns im Rahmen der Vertragsanbahnung und dem Vertragsschluss bei Fahrzeugbuchung persönliche Informationen über deine Person, Familien- und Einkommensverhältnisse und diesbezügliche digitale Kopien aussagekräftiger Unterlagen zur Verfügung, z.B. Einkommensnachweise oder die Kopie deines Führerscheins.

  

1.3 Serverdaten

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die dein Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

  • Instance ids
  • Passwords
  • Email addresses
  • User agents
  • IP addresses

 

2. Google firebase

Wir nutzen In unsere App Technologie von Google Firebase (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, „Google“) mit verschiedenen Funktionalitäten. Firebase Analytics ermöglicht dabei die Analyse der Nutzung unseres Angebots. Damit werden vollständig anonymisierte Informationen über die Benutzung unserer App erfasst und an Google übertragen und dort gespeichert. Dazu nutzt Google die Werbe-ID des Endgerätes. Google wird die genannten Informationen verwenden, um die Nutzung unserer App auszuwerten und um weitere mit der Nutzung von Apps verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. In den Geräteeinstellungen kannst du die Nutzung der Werbe-ID beschränken (iOS: Datenschutz/ Werbung/ Kein Ad-Tracking; Android: Konto/ Google/ Anzeigen). Google Analytics for Firebase (Google Inc.). Weiterhin nutzen wir Firebase Remote Config, das es uns ermöglicht, A/B Tests durchzuführen und das Verhalten und Erscheinungsbild der App anzupassen, ohne dass eine neue Version heruntergeladen werden muss. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Google Inc. ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Unter folgendem Link kannst du entnehmen welche Subunternehmer Google einsetzt: https://firebase.google.com/terms/subprocessors.Die Rechtsgrundlage für die Nutzung Auswertung der Daten und Nutzung von Firebase ist ein berechtigtes Interesse (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Apps) im Sinne von Art. 6 (1) (f) DSGVO). Du kannst der Nutzung von Firebase jederzeit widersprechen, indem du in der App unter „Einstellungen“ den Schieberegler für Anonyme Statistiken entsprechend einstellst.

 

3. Google Cloud

Datenverarbeitungsvereinbarungen

In unseren Datenverarbeitungsvereinbarungen für die G Suite und die Google Cloud Platform ist unsere Datenschutzverpflichtung unseren Kunden gegenüber im Einzelnen dargelegt. Wir haben diese Bestimmungen im Laufe der Jahre auf Grundlage des Feedbacks von Kunden und Aufsichtsbehörden weiterentwickelt.

Zuletzt wurden diese Bestimmungen gemäß der DSGVO aktualisiert und rechtzeitig im Voraus vor Inkrafttreten der DSGVO bereitgestellt. Dies soll unseren Kunden die Bewertung der Konformität mit der DSGVO und deren Einhaltung bei Verwendung von Google Cloud-Diensten erleichtern.

Unsere Kunden können diese aktualisierten Datenverarbeitungsbedingungen jetzt im Rahmen des Zustimmungsverfahrens für die Zusatzvereinbarung zur Compliance für die G Suite bzw. die Nutzungsbedingungen zur Datenverarbeitung und Sicherheitsbestimmungen für die GCP akzeptieren.

Verarbeitung gemäß Weisungen

Alle von Kunden und deren Nutzern in unsere Systeme eingegebenen Daten werden ausschließlich in Übereinstimmung mit den Weisungen des Kunden verarbeitet. Eine Erläuterung hierzu findest du in unseren gemäß der DSGVO aktualisierten Datenverarbeitungsvereinbarungen.

Verpflichtung zur Vertraulichkeit seitens der Mitarbeiter

Alle Mitarbeiter von Google müssen eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterschreiben und obligatorische Schulungen zu Vertraulichkeit und Datenschutz sowie unsere Schulung zum Verhaltenskodex absolvieren. Der Verhaltenskodex von Google befasst sich insbesondere mit den Pflichten und Erwartungen, die wir im Hinblick auf den Schutz von Daten an unsere Mitarbeiter stellen.

 

4. Zweck der Datenverarbeitung

Deine personenbezogenen Daten werden von uns nur auf Grundlage der vorgenannten Rechtsgrundlagen und nur zu den gesetzlich zulässigen Zwecken erhoben und verarbeitet. Dies erfasst neben den Zwecken, für die du FlexxDrive deine datenschutzrechtliche Einwilligung erteilt hast, vor allem die Vertragsanbahnung und die Datenverarbeitung zur Erfüllung des Vertrages. Zudem sind wir gehalten zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen sowie zur Durchsetzung und Abwehr von Rechtsansprüchen personenbezogene Daten zu verarbeiten. Im Übrigen erfolgt eine Erhebung und Datenverarbeitung soweit dies durch berechtigte Interessen auf Seiten FlexxDrive gewahrt ist, z.B. im Bereich des Marketings und der Werbung, insbesondere dem Direktmarketing.

 

4.2 Kontaktmöglichkeit

Wir bieten dir in unserer App die Möglichkeit, über ein Kontaktformular mit uns in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

 

4.3. Abwicklung deiner Buchungsanfrage und Vertragsschluss

Sobald du in der App von FlexxDrive dein Wunschfahrzeug reservierst, werden die von dir angegebenen Daten (siehe 1.2) verarbeitet um den Vertragsschluss rechtkräftig zu machen.
Im Falle von Forderungsansprüchen dir gegenüber, behält sich FlexxDrive das Recht vor, die von dir zur Verfügung gestellten Daten zu nutzen, um die Forderungen geltend zu machen.
Für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Rahmen der Fahrzeuganfrage oder Buchung gilt folgende Rechtsgrundlage: Vertragserfüllung und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Absatz 1B DSG VO.
Die Rechtsgrundlage für die nachvertragliche Speicherung personenbezogener Daten Art. 6 Absatz 1c) DS-GVO, soweit wir nach Vorgabe nationaler und europarechtlicher Rechtssetzung zur Aufbewahrung nach Beendigung des Vertragsverhältnisses verpflichtet sind.

 

5. Connected Car

Unsere Fahrzeuge sind alle connected. Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten stellt zum Beispiel die Verwendung von den über GPS ermittelten Daten, wie die Lokalisierung des Fahrzeuges, und deren eventuelle Weitergabe an Betreiber von Google EarthTM oder ähnliches Dienstes dar.

Online-Diebstahlwarnanlage

Über „Online- Diebstahlwarnanlage“ kann sich FlexxDrive über das Auslösen der Diebstahlwarnanlage informieren lassen. Gleichzeitig erhält FlexxDrive Informationen über den Auslösegrund sowie den Auslösezeitpunkt und kann umgehend entsprechende Schritte einleiten.

 

6. Auskunft/Widerruf/Löschung

Du kannst dich aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung deiner personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass dir ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen

Wenn du Fragen zum Thema Datenschutz hast oder deine Einwilligung widerrufen möchtest, kannst du dein Anliegen gerne jederzeit per E-Mail oder per Brief an uns richten:

FlexxDrive GmbH
Hammer Landstraße 47-49
41460 Neuss

datenschutz@flexxdrive.de

Externer Datenschutzbeauftragter Bei FlexxDrive: Juliana Korte